Zwangsversteigerung 1- bis 2-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 20.03.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Celle, Mühlenstr. 8, Saal/Raum 124, öffentlich versteigert werden:

Der im Wohnungsgrundbuch von Celle Blatt 23429, laufende Nummer 1 des Bestandsverzeichnisses eingetragene 1126/100.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Gemarkung Celle, Flur 115:
Flurstück 441/47, Gebäude- und Freifläche, Eilensteg 33, Größe 8109 m²;
Flurstück 441/48, Verkehrsfläche, Braunschweiger Heerstraße, B 214, Größe 135 m²;
verbunden mit Sondereigentum an der Wohnung Haus-Nr. 33 im Erdgeschoss rechts 1 mit einem Kellerraum (Nr. 9 des Aufteilungsplanes).

Verkehrswert: 25.000,00 €.

Objektbeschreibung: Eigentumswohnung (1 bis 2 Zimmer).

Detaillierte Objektbeschreibung:
Eigentumswohnung (Wohn-/Schlafraum, Flur, Bad, Kochen, Abstellraum, Balkon) mit einem Kellerraum, Wfl. ca. 34,8 m², BJ ca. 1968.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
39 K 80/17
Termin:
20.03.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einzimmerwohnung
Verkehrswert:
25.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
16.01.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 1- bis 2-Zimmerwohnung Nr. 9 im EG rechts 1 nebst Kellerraum, in einem achtgeschossigen Mehrfamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Die Räumlichkeiten teilen sich auf in einen Wohn-/Schlafraum, Flur, Bad, Kochen, Abstellraum und Balkon. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 34,8 m². Die Grundrissgestaltung erweist sich als zweckmäßig, die Besonnung und Belichtung als ausreichend. Der bauliche Zustand des Sondereigentums ist nach dem äußeren Anschein befriedigend. Neben dem geringen Modernisierungsbedarf besteht ein allgemeiner Renovierungsbedarf. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung vermietet.

Gebäudebeschreibung:

Das unterkellerte Hochhaus mit Flachdach wurde ca. 1968 in Massivbauweise erstellt und laufend instandgesetzt. Das Grundstück ist in 80 Wohnungseigentume aufgeteilt. Der bauliche Zustand ist ausreichend und das Gebäude befindet sich im Umbruch von einem vernachlässigten zu einem gepflegten Eindruck. Der Ausstattungsstandard wird als mittel beurteilt.


Ausstattung

Fenster: aus Kunststoff mit Isolierverglasung.
Heizung: Zentralheizung mit Heizöl als Brennstoff; Erdtank.
Warmwasser: zentral über Heizung.
Sanitäre Einrichtungen: übliche Wasser- und Abwasserinstallation, Lüftungsschacht.
Gemeinschaftseinrichtungen: Müllschluckanlage mit Großraumbehälter, Personenaufzug (reicht nur bis zum VI. Obergeschoss!).


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Celle, im Stadtteil Blumlage (ca. 6.900 Einwohner), am Stadtrand in einem Siedlungsgebiet aus den 60er Jahren und in einfacher Wohnlage.

Das ebene Grundstück mit unförmigem Zuschnitt liegt in der Straße „Eilensteg“. Hierbei handelt es sich um eine voll ausgebaute Anliegerstraße mit beidseitigen Gehwegen und ausreichenden Parkmöglichkeiten. Es waren erhebliche Lärmbelästigungen durch den Straßenverkehr auf der Bundesstraße (Lage unmittelbar an einer Einfallstraße von Celle) vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in offener, zwei- bis achtgeschossiger Bauweise; Wohnanlagen.

Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich in einer Entfernung von ca. 700 m (Altencelle). Bis zum Stadtzentrum sind es ca. 2,5 km. Öffentliche Verkehrsmittel (Bus) sind ca. 200 m entfernt. Die Verkehrsanbindungen erfolgen u.a. über die B 3, B 214 und B 191 sowie die A 37 (Anschlussstelle Burgdorf ca. 22 km). Ein Bahnhof mit Intercityhalt befindet sich in Celle, ein Flughafen steht in Hannover-Langenhagen zur Verfügung. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Bad Fallingbostel, Uelzen, Gifhorn und Braunschweig. Bis nach Hannover sind es ca. 37 km.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Celle
Mühlenstraße 8
29221 Celle

Telefon: 05141 206-0

Mo. - Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Do. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
39 K 80/17
Termin:
20.03.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einzimmerwohnung
Verkehrswert:
25.000,00 €
Wohnfläche ca.:
34,80 m²
Baujahr ca.:
1968
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Balkon:
Balkon
Aufzug:
Aufzug
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum

Lage:

Adresse
Eilensteg 33
29227 Celle
Ortsteil
Blumlage

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)