Zwangsversteigerung 6-Zimmerwohnung als Doppelhaushälfte

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 06.02.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Uelzen, Fritz-Röver-Str. 5, Saal 3, öffentlich versteigert werden:

Der im Wohnungsgrundbuch von Groß Thondorf Blatt 339, laufende Nummer 1 des Bestandsverzeichnisses eingetragene 1/2 Miteigentumsanteil an dem Grundstück Gemarkung Groß Thondorf, Flur 6, Flurstück 18/7, Gebäude- und Freifläche, Im Hagen 10, 12 mit 1538 m², verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung Nr. 2 des Aufteilungsplans.

Verkehrswert: 85.000,00 €

Objektbeschreibung:
Wohnung mit Windfang, 3 Flure, Küche, Speisekammer, Bad, Gäste-WC, 6 Zimmer und Heizungsraum.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
7 K 10/18
Termin:
06.02.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Fünfzimmerwohnung und mehr
Verkehrswert:
85.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
02.11.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich die 6-Zimmerwohnung Nr. 2 im EG einer Doppelhaushälfte (Im Hagen 10).

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 174,4 m² teilen sich auf in Windfang, 3 Flure, Küche, Speisekammer, Bad, WC, Heizung und sechs Zimmer. Zur Wohnung gehört das Sondernutzungsrecht am Dachboden über der Wohnung. Es zeigt sich eine bedingt zweckmäßige Grundrissgestaltung, die Küche ist ein Durchgangszimmer. Die Belichtung und Besonnung kann als ausreichend bewertet werden.

Der bauliche Zustand des Sondereigentums stellt sich befriedigend dar, auch wenn es einen vernachlässigten Eindruck macht. Es besteht ein geringer Modernisierungs- und Instandsetzungsbedarf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

Gebäudebeschreibung:

Das Grundstück ist mit zwei freistehenden Einfamilienhäusern bebaut (Im Hagen 10 und 12). Das nicht unterkellerte, 1-geschossige Gebäude Nr. 2, in dem sich die zu bewertende Wohnung befindet, wurde ca. 1973 errichtet, ca. 1999 erfolgte ein Erweiterungsbau (teilweise unterkellert, ein Vollgeschoss, nicht ausbaubares Dachgeschoss). Der bauliche Zustand ist ausreichend und das Gebäude macht einen leicht vernachlässigten Eindruck. Für eine nachhaltige Nutzung besteht ein erhöhter Modernisierungs- und Instandsetzungsbedarf am gemeinschaftlichen Eigentum.


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Bodenbeläge: Laminat, Kunststoffbelag, Teppichboden, Fliesen.
Fenster: Fenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung.
Heizung: Zentralheizung mit Heizöl als Brennstoff; Heizöllager mit 7.000 ltr. Erdtank; Platten- und Rippenheizkörper mit Thermostatventilen.
Warmwasser: zentral über Heizung mit Warmwasserspeicher.
Elektroinstallation: durchschnittliche (übliche) Ausstattung; Absicherung über Schutzschalter; ein bis zwei Lichtauslässe je Raum; ausreichend Steckdosen; Telefonanschluss und Sat-Anlage.
Sanitäre Installationen: Bad: Badewanne, Dusche, WC, Waschbecken, mittlere Armaturen; mittlere Ausstattung, Entlüftung über Fenster // WC: WC, Waschbecken, mittlere Armaturen; mittlere Ausstattung, Entlüftung über Fenster.
Gemeinschaftseigentum: Carport.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich Himbergen (ca. 1.800 Einwohner), im Ortsteil Groß Thondorf (ca. 350 Einwohner).

Das Grundstück liegt in Ortsrandlage an einer ortsüblich ausgebauten Anliegerstraße ohne Gehwege und Parkmöglichkeiten nur auf dem unbefestigten Seitenstreifen. In der Umgebung sind Flächen der landwirtschaftlichen Nutzung (ohne Bebauung) und wohnbauliche Nutzung in stark aufgelockerter, eingeschossiger Bauweise vorhanden; Einzelhäuser. Groß Thondorf als Dorf ohne Versorgungsfunktion im nordöstlichen Landkreis Uelzen wird trotz der Nähe zu Lüneburg als einfache Wohnlage beurteilt. Die Wohnlage innerhalb von Groß Thondorf kann auf Grund des ruhigen Wohnumfeldes und trotz der Entfernung zur örtlichen Infrastruktur noch als mittel beurteilt werden.

Entfernungen:

Ortsmitte: ca. 400 m.
Geschäfte des täglichen Bedarfs: ca. 4 km (Himbergen).
Schulen: ca. 4 km (Grundschule Himbergen).
Kindergarten: ca. 4 km (Himbergen).
Öffentliche Verkehrsmittel: ca. 400 m (Bus).
Bundesstraßen: B216 von Dannenberg/Elbe nach Lüneburg, ca. 10 km.
Autobahnzufahrt: Bundesautobahn A39; Anschlussstelle Lüneburg-Nord, ca. 30 km.
Bahnhof: Bad Bevensen; Bahnlinie Hannover-Hamburg; Regionalzughalt, ca. 10 km.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Uelzen
Fritz-Röver-Str. 5
29525 Uelzen

Öffnungszeiten Mo.-Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr
Tel. Geschäftsstelle:
0581-8851-151
0581-8851-152
0581-8851-153

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
7 K 10/18
Termin:
06.02.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Fünfzimmerwohnung und mehr
Verkehrswert:
85.000,00 €
Wohnfläche ca.:
174,40 m²
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1973
Etagenanzahl:
1
Etage:
EG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Speicher:
Speicher

Lage:

Adresse
Im Hagen 10
29584 Himbergen-Groß Thondorf

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)