Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 29.11.2018 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Salzgitter, Joachim-Campe-Straße 15, Saal/Raum 115, öffentlich versteigert werden:

das im Grundbuch von Salzgitter-Bad Blatt 7412 eingetragene Grundstück lfd. Nr. 1, Gemarkung Salzgitter-Bad, Flur 13, Flurstück 94/6, Gebäude- und Freifläche, Kniestedter Straße 58 A, Größe 418 m²;

Verkehrswert: 59.000,00 €

Objektbeschreibung: Doppelhaushälfte, 7 Zimmer, ca. 138 m² WF;

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
14 K 41/17
Termin:
29.11.2018 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
59.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
25.01.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Doppelhaushälfte.

Das teilunterkellerte Gebäude wurde teils in Mauerwerks-, teils in Holzfachwerkbauweise errichtet, das Ursprungsbaujahr ist unbekannt, die Wohnhauserweiterung erfolgte um 1976. Die Wohnfläche beträgt ca. 138 m². Die Grundrissgestaltung wird als geschlossen und einfach beschrieben. Es besteht großer Instandhaltungsstau, umfassender Modernisierungs- sowie teilweiser Sanierungsbedarf. Die Räumlichkeiten teilen sich wie folgt auf:

EG: Flur, Zimmer, Wohnzimmer (geteilt), Küche, WC, HWR (ehemals Freisitz), Essraum, Kind.
DG: Flur, Kind 1+2, Bad, Schlafen, Loggia.

Stromanschluss und Abwasserentsorgung erfolgen über den Anschluss an das Grundstück Kniestedter Straße 58, mit bestehendem Wegerecht.

Auf dem Grundstück befindet sich noch ein baufälliges Nebengebäude. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen leer stehend.


Ausstattung

Dach: Satteldach.
Fenster: Holz-, überwiegend Kunststoffelemente isolierverglast.
Bodenbeläge: teils Fliesen, Laminat, PVC im WC.
Heizung: Gaszentralheizung; Platten- und Gliederheizkörper.
Elektroinstallation: Nutzungstypische Standardinstallation.
Sanitäre Einrichtungen: HWR ohne Objekte, nur Anschlüsse; Bad DG mit Waschtisch, WC-bodenstehend, Badewanne, Dusche; WC-EG mit Waschtisch WC-bodenstehend.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Salzgitter (ca. 104.000 Einwohner), im Stadtteil Bad (ca. 21.000 Einwohner).

Das nahezu rechteckig geformte, von Ost nach West ansteigende Grundstück wird von der Kniestedter Straße über eine gemeinsame Grundstückszufahrt mit Haus Nr. 58 erschlossen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus freistehenden, 1- bis 2-geschossigen Wohngebäuden u.a.

Bis zum Stadtzentrum sind es ca. 400 m, bis zur nächsten Autobahnauffahrt ca. 10 km. Es gibt ausreichend Busverbindungen, ärztliche Versorgung in verschiedenen Fachrichtungen sowie Krankenhaus, außerdem Geschäfte des täglichen Bedarfs und über den Grundbedarf hinaus ausreichend Versorgungsmöglichkeiten. Ein Bahnhof ist in Salzgitter-Bad vorhanden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Salzgitter
Joachim-Campe-Str. 15
38226 Salzgitter

Telefonische Ansprechpartner sind unter folgenden Nummern zu erreichen:

05341/4094-113
05341/4094-361 und
05341/4094-362.

Sprechzeiten: Mo.-Fr. 09:00-12:00

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
14 K 41/17
Termin:
29.11.2018 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
59.000,00 €
Wohnfläche ca.:
138 m²
Grundstücksfläche ca.:
418 m²
Zimmeranzahl:
7
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
unbekannt
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Loggia:
Loggia
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Kniestedter Straße 58A
38259 Salzgitter-Bad

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)