Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 06.05.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Am Amthof 4, 31224 Peine, Saal 47, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 112.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
07 K 31/18
Termin:
06.05.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
112.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
03.12.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein freistehendes Einfamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das unterkellerte, 1-geschossige Gebäude wurde ca. 1978 als Fertighaus errichtet. Die Grundrisslösung der Wohnung im Erdgeschoss ist als familiengerecht und funktionell zu beurteilen. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 133 m² teilen sich auf in:

KG: Kellerraum, Heizungsraum, Öllager, Flur mit Treppe zum EG. Ferner sollen 2 Zimmer, eine Küche und ein Bad für Wohnzwecke ausgebaut sein. Nach Bauaktenlage und dem Besichtigungseindruck von außen ist davon auszugehen, dass bauordnungsrechtliche Anforderungen an Aufenthaltsräume im KG nicht erfüllt werden.
EG: Wohnzimmer, Esszimmer, 3 weitere Zimmer, Küche, Bad, Gäste-WC, Garderobe und Flur mit Treppe.
DG: Nicht ausgebaut.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Heizung: Öl-Zentralheizung.
Bodenbeläge: Laminat und Fliesen.
Elektroinstallation: Dem Baujahr entsprechende Elektroinstallation.
Fenster: erneuerte Kunststofffenster mit Isolierverglasung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Peine, Stadtteil Woltorf.

Das ebene Grundstück weist einen nahezu quadratischen Zuschnitt auf. Es befindet sich ca. 6 km südöstlich von Peine, innerhalb der bebauten Ortslage von Woltorf, am westlichen Ortsrand in einem Bestandswohngebiet.

Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus einer Wohnbebauung mit überwiegend Einfamilienhäusern. Eine Kindertagesstätte und eine Grundschule befinden sich im Stadtteil, weiterführende Schulen in Peine. Im Ortsteil ist ein Bäcker vorhanden. Die nächsten Discount- und SB-Märkte befinden sich in Dungelbeck bzw. Peine in einem Entfernungsradius von bis zu 5 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Peine
Am Amthof 2, 4, 6, 7
31224 Peine

Telefon: 05171/705-0

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
07 K 31/18
Termin:
06.05.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
112.000,00 €
Wohnfläche ca.:
133 m²
Grundstücksfläche ca.:
563 m²
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1978
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
Terrasse:
Terrasse
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage:

Adresse
Im Westerfelde 29
31224 Peine-Woltorf

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)