Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 26.08.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Marktstraße 9, 38678 Clausthal-Zellerfeld, Saal/Raum 233, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 110.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 12/19
Termin:
26.08.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
110.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
14.11.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und Garage.

Das teilunterkellerte, eingeschossige Wohngebäude wurde ca. 1987 errichtet und hat ein teilausgebautes Dachgeschoss. Die Wohnfläche beträgt ca. 205 m².

Der bauliche Zustand des Bewertungsobjektes war zum Wertermittlungsstichtag überwiegend als baujahrestypisch zu bezeichnen. Die Instandhaltung des Gebäudes wurde größtenteils vernachlässigt. Unter Berücksichtigung des Zustandes ist davon auszugehen, dass ein potenzieller Erwerber das Objekt grundlegend renovieren und instand setzen wird.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Walmdach.
Elektroinstallationen: normale Ausstattung.
Heizung: Gaszentralheizung; Verteilung über Plattenheizkörper, Bad im EG mit Handtuchheizkörper, Kamin im Wohnzimmer.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Bodenbeläge: Parkett, Fliesen, PVC, Teppich.
Fenster: Holzrahmen- sowie Kunststoffrahmenfenster mit Wärmedämmverglasung, vereinzelt mit Einfachverglasung, überwiegend aus dem Baujahr, teilweise Rollläden im EG.
Besondere Bauteile: Terrassenüberdachung, Holzsteg zum Garten, Gaube.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Clausthal-Zellerfeld (ca. 15.830 Einwohner), in der Bergstadt Altenau-Schulenberg.

Das hängige Bewertungsobjekt befindet sich an der Stettiner Straße und ist durch diese verkehrstechnisch erschlossen. Auf Höhe des Bewertungsobjektes ist die Stettiner Straße als Sackgasse mit Wendehammer konzipiert, entsprechend gering ist das Verkehrsaufkommen. In der Nachbarschaft herrscht überwiegend Wohnbebauung vor, außerdem befinden sich in der Nachbarschaft verschiedene Pensionen und Häuser mit Ferienwohnungen.

Geschäfte mit Waren des täglichen Bedarfs, ein Kindergarten und Ärzte sind im Stadtteil vorhanden. Schulen sowie weitere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Clausthal-Zellerfeld. Insgesamt wird die Lage in Bezug auf die aktuelle Nutzung als normal eingeschätzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Kaufmann-Forum-Immobilien GmbH in Rinteln, Herr M. Obenauf, Tel.: 05751/966820


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Clausthal-Zellerfeld
Marktstraße 9
38678 Clausthal-Zellerfeld

Öffnungszeiten: tägl. 09.00-12.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 12/19
Termin:
26.08.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
110.000,00 €
Wohnfläche ca.:
205 m²
Grundstücksfläche ca.:
958 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1987
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Einliegerwohnung:
Einliegerwohnung
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage:

Adresse
Stettiner Straße 33
38707 Clausthal-Zellerfeld

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)