Zwangsversteigerung Kleingartenfläche

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 06.06.2018 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Wolfenbüttel, Rosenwall 1A, Saal 136, öffentlich versteigert werden:

das im Grundbuch von Groß Dahlum Blatt 666 eingetragene Grundstück lfd. Nr. 1, Gemarkung Groß Dahlum, Flur 4, Flurstück 52/2, landwirtschaftliche Fläche, Bei der Mühle, Größe 4682 m²;

überwiegend unbebaute Kleingartenfläche im Außenbereich südlich der Ortsgrenze von Groß Dahlum)

Verkehrswert: 26.000,00 € / je Anteil 13.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
23 K 8/17
Termin:
06.06.2018 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Kleingarten
Verkehrswert:
26.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
31.08.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Kleingarten-/Landwirtschaftsfläche.

Das Grundstück ist bis auf die nachfolgenden Nebengebäude unbebaut:
- 2 einfache Garagen/Abstellschuppen (einfache Blechkonstruktion, ca. 3 x 5 m, stark korrodiert, teils zusammengefallen, abbruchreif).
- Hütte (in einfacher Holzkonstruktion ca. 4 x 2,5m, ohne besonderen Wert, evtl. abbruchreif).
- Pavillon (in Holzkonstruktion ca. 7 x 7 m).

Der Bewuchs besteht überwiegend aus Wiese, Büschen, Bäumen, verwildert, ohne Anlage, ausgenommen einer Teilfläche im östlichen Grundstücksbereich, angrenzend an die Nachbarflächen. Diese Teilfläche wird augenscheinlich als Pferdeweide o.ä. genutzt.

Das Flurstück ist im Grundbuch als Landwirtschaftsfläche bezeichnet. Der Flurstücksnachweis, bereitgestellt durch das Katasteramt Wolfenbüttel weist die tatsächliche Nutzung als Kleingarten aus. Es gibt keinen Bebauungsplan, der Flächennutzungsplan weist die Fläche als Landwirtschaftsfläche aus. Die Einordnung erfolgt daher als private Grünfläche bzw. Kleingarten.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Dahlum (ca. 670 Einwohner), im Ortsteil Groß Dahlum.

Das L-förmige, in etwa ebene Grundstück liegt rund 250 m südlich des bebauten Ortsbereiches (Außenbereich) von Groß Dahlum an der Landstraße L624. Eine Grundstückszufahrt vom öffentlichen Straßenbereich erscheint grundsätzlich möglich. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus unbebauten Landwirtschaftsflächen.

Geschäfte des täglichen Bedarfs sind nicht ausreichend, Busverbindungen eingeschränkt, ärztliche Versorgung sowie ein Bahnhof sind nicht vorhanden. Ausweichmöglichkeiten dafür bestehen in Schöningen (ca. 7 km) und Helmstedt. Der nächste Autobahnanschluss ist ca. 20 km entfernt.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

RA Mirko Schulz, Jasperallee 2, 38102 Braunschewig, Tel. 0531/40108, Zeichen: 4105/14MS07fu/;


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Wolfenbüttel
Rosenwall 1A
38300 Wolfenbüttel

Telefon: 05331 /809-0
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00 bis 12.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
23 K 8/17
Termin:
06.06.2018 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Kleingarten
Verkehrswert:
26.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
4.682 m²

Lage:

Adresse
38170 Dahlum-Groß-Dahlum

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)