Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 17.12.2018 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Goslar, Kaiserbleek 8, Saal/Raum 314, öffentlich versteigert werden:

Das im Grundbuch von Bündheim Blatt 2429 eingetragene Grundstück lfd. Nr. 2, Gemarkung Bündheim, Flur 1, Flurstück 219/2, Gebäude- und Freifläche, Am Zauberberg 5 mit 778 m².

Verkehrswert: 65.000,00 €

Objektbeschreibung:
Lt. Gutachten handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit vier Wohneinheiten als Reihenbebauung, Baujahr um 1955, Wohnfläche insgesamt ca. 252 m².

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
11 K 15/18
Termin:
17.12.2018 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
65.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
29.11.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus als Reihenbebauung.

Das ca. 1955 errichtete Wohnhaus besteht aus vier Wohneinheiten. Jede Einheit verfügt über ein Erdgeschoss, die Dachgeschosse sind teilweise ausgebaut (ohne Baugenehmigung), Wohnung Nr. 4 ist teilunterkellert. Es besteht ein großer Instandhaltungsstau mit umfassendem Modernisierungs- und Sanierungsbedarf. Augenscheinlich befindet sich das Gebäude in einem baulich standsicheren Zustand.

Die Grundrisse sind nahezu gleich, mit geringfügigen Unterschieden. Jede Wohnung ist wie folgt aufgeteilt: Diele, Bad, Küche und 3 Zimmer im EG sowie Flur und Zimmer 4 im DG. Die Gesamtwohnfläche beläuft sich auf ca. 252 m², hierbei entfallen jeweils ca. 67 m² auf die Wohnungen Nr. 1 und Nr. 2 sowie jeweils ca. 59 m² für die Wohnungen Nr. 3 und Nr. 4.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren alle Wohnungen vermietet.


Ausstattung

Alle vier Wohnungen haben eine ähnliche Ausstattung.

Dachform: Satteldach.
Bodenbeläge: PVC, Laminat
Fenster: Holzelemente, einfachverglast, Holz-Klappläden (stark fäulnisgeschädigt).
Heizung: Öl-Zentralheizung für alle vier Wohnungen. Plattenheizkörper. Heizkessel ca. 24 Jahre alt, zwei Heizöltanks á 1.000 Liter.
Elektroinstallation: nutzungstypische Standardinstallation. Je Raum mehrere Steckdosen und 1 bis 2 Lichtauslässe. Einfache, 2-adrige Ausführung.
Sanitäre Installationen: Waschtisch, WC-bodenstehend, Badewanne oder Duschwanne, einfache Ausstattung.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bad Harzburg (ca. 23.000 Einwohner), im Stadtteil Bündheim.

Das nahezu rechteckige Grundstück liegt in einem Gewerbegebiet, es gibt keine Grundstückszufahrt vom öffentlichen Straßenbereich aus. In der näheren Umgebung sind gewerblich genutzte Hallengebäude o. a. angelegt. Ähnliche Art und Nutzung ist in diesem Bereich nur sehr eingeschränkt gegeben. Südöstlich führt in ca. 15 m Entfernung eine Bahnstrecke vorbei. Der weitere Ortsbereich kann mit Autostraßen und über Gehwege erreicht werden.

Geschäfte des täglichen Bedarfs sind ausreichend -über den Grundbedarf- in Bad Harzburg ansässig. Die ärztliche Versorgung ist in verschiedenen Fachrichtungen mit Krankenhaus gewährleistet. Bad Harzburg hat einen Bahnhof, Busverbindungen sind ausreichend vorhanden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Goslar
Kaiserbleek 8 - Haus II
38640 Goslar

Öffnungszeiten Mo. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
11 K 15/18
Termin:
17.12.2018 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
65.000,00 €
Wohnfläche ca.:
252 m²
Grundstücksfläche ca.:
778 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1955
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Am Zauberberg 5
38667 Bad Harzburg

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)