Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 01.09.2020 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Gifhorn, Am Schloßgarten 4, 38518 Gifhorn, Saal/Raum i 18, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 245.000.00 €
Es handelt sich um ein Zweifamilienhaus mit Wohnhausanbau.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
5 K 27/18
Termin:
01.09.2020 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
245.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
05.09.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus.

Das unterkellerte, 1-geschossige Gebäude wurde ca. 1951 errichtet, es verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss und einen 1-geschossigen Anbau.

Der zu bewertende Gebäudekomplex befindet sich dem äußeren Anschein nach in einem befriedigenden baulichen Gesamtzustand und entspricht überwiegend einem mittleren Wohnstandard. Die Grundrissgestaltung zeigt sich zweckmäßig, zum Teil sind kleine Räume vorhanden, die Belichtung und Besonnung ist normal. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 213,04 m² teilen sich auf in:

Zweifamilienhaus:
Erdgeschoss: 3 Zimmer, Küche, Bad (Dusche, WC), Flur, Diele.
Dachgeschoss: 3 Zimmer, Küche, Bad (Dusche, WC), Flur.
Kellergeschoss: 3 Räume, 1 Heizungsraum, Vorkeller/Flur.
Spitzboden: eingeschränkt begehbar; Nutzzwecke.

Wohnhausanbau:
Wohnen, Schlafen, Kinderzimmer, Küche, Abstellraum, Bad, Flur.

Modernisierungen:
• Heizungsanlage (Versorgung Gebäudekomplex), ca. 1997
• Modernisierung Fenster und Eingangstüren im Zeitverlauf
• Modernisierung der Leitungssysteme (Ursprungshaus) im Zeitverlauf
• Sanitäre Anlagen im EG und DG des im Zweifamilienhaus, ca. 1998
• Veränderung der Grundrisse
• Erneuerung der Bodenbeläge in der DG- Wohnung, 2017
• Komplette Erneuerung der Eindeckung des Daches; ZFH 2017
• Dämmung zwischen den Sparren des Daches; ZFH 2017
• Dämmung der Giebelseiten mit Holzverschalung; ZFH 2018

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt tlw. eigen genutzt und tlw. vermietet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Heizung: Gas-Zentralheizung.
Fußböden: Fliesen, Laminat, Textilware.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Fenster und Fenstertüren: Kunststoff mit Isolierverglasung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Gifhorn.

Das nahezu ebene und rechteckig geformte Grundstück hat einen Garten mit Nordausrichtung. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohnbauflächen (Einzelhäuser, Doppelhäuser); in aufgelockerter, eingeschossiger Bauweise.

Geschäfte des täglichen Bedarfs liegen tlw. In fußläufiger Entfernung und im südlichen Stadtteilzentrum (Discounter). Kindertagesstätten, Schulen und Ärzte sind im Stadtteilzentrum sowie im Zentrum der Kreisstadt (ÖPNV: Linienbushaltestelle ca. 150 m, Isenbütteler Weg). Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 2,5 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

NBank, Hannover, Tel. 0511-30031-0


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Gifhorn
Am Schloßgarten 4
38518 Gifhorn

Telefon Geschäftsstelle:
Ungerade Endziffern 05371/897-119
Gerade Endziffern 05371/897-101

Sprechzeiten: Montag bis Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
5 K 27/18
Termin:
01.09.2020 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
245.000,00 €
Wohnfläche ca.:
213,04 m²
Grundstücksfläche ca.:
771 m²
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1951
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
tlw. eigen genutzt, vermietet
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Heideweg 17
38518 Gifhorn

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)