Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 08.10.2021 um 10:45 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Celle, Mühlenstr. 8, 29221 Celle, Saal 124, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 132.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
39 K 71/19
Termin:
08.10.2021 um 10:45 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
132.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
19.08.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus.

Das 2-geschossige, teilunterkellerte Wohnhaus wurde ca. 1890 (Vorderhaus) errichtet. Umbau und Erweiterung erfolgten durch einen rückwärtigen Anbau ca. 1952/53, nachfolgend fanden weitere Umbaumaßnahmen statt. Das massive Nebengebäude stammt aus dem Jahr 1914. Die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

Wohnung Vorderhaus: 6 Zimmer, Küche, 2 Bäder - Wohnfläche ca. 199 m².
Wohnung Anbau: 3 Zimmer, Küche, Bad - Wohnfläche ca. 88 m².
Wohnhaus: 1 Garage, 1 Schuppen - Nutzfläche ca. 27 m².
Nebengebäude: 2 Zimmer, Küche, Bad - Wohnfläche ca. 58 m².

Das Wohnhaus befindet sich in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Das Nebengebäude weist einen renovierungsbedürftigen Zustand auf. Die Instandhaltung wurde allgemein vernachlässigt und die Dacheindeckung ist stellenweise schadhaft.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren keine Mieter oder Pächter vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Wohnhaus:

Dachform: Walmdach und Satteldach in Holzkonstruktion.
Fenster: Kunststofffenster mit Isolierverglasung.
Bodenbeläge: VH: EG: Laminat, Fliesen, PVC / OG: Laminat, Fliesen // Anbau: EG: Laminat // OG: Teppichböden, Laminat, Fliesen.
Heizung: Ölheizkessel mit Gebläsebrenner, Flachheizkörper, Heizungsrohre auf Putz.
Warmwasser: elektrischer Durchlauferhitzer.
Elektroinstallation: normale Ausstattung.
Sanitäre Installation: Bad EG Vorderhaus: Badewanne, Dusche, WC und Waschbecken // Bad OG Vorderhaus: Badewanne, WC und Waschbecken // Bad OG Anbau: Badewanne, WC und Waschbecken.
Besondere Bauteile: Kaminanschluss im Vorderhaus.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bergen (ca. 14.000 Einwohner).

Das annähernd rechteckige Grundstück liegt im Stadtkern von Bergen an einer asphaltierten Straße mit Parkbuchten und beidseitigen Gehwegen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus gemischter Bebauung aus Wohnhäusern, Wohn- und Geschäftshäusern mit unterschiedlichen Gewerbeeinheiten sowie einer Grundschule. Die Wohnlage wird als mittel eingestuft.

Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, Kindertagesstätten, Grundschulen sowie eine Oberschule sind im Ort vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Celle
Mühlenstraße 8
29221 Celle

Telefon: 05141 206-0

Mo. - Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Do. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
39 K 71/19
Termin:
08.10.2021 um 10:45 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
132.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
767 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1890/1914
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
nicht vermietet oder verpachtet
Nebengebäude:
Nebengebäude
Garage:
Garage
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne

Lage:

Adresse
Lange Straße 14
29303 Bergen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)