Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Montag, 13. Februar 2023 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Stobenstr. 5, Helmstedt, Saal/Raum E, öffentlich versteigert werden:

Einfamilienhaus,
Verkehrswert: 131.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
131.000,00 €
Versteigerungstermin
13.02.2023, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
8 K 39/21
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
25.02.22
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung

Objektdaten

Nebengebäude
Objekttyp
Einfamilienhaus
Wohnfläche
77.5 m²
Grundstücksfläche
750 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
renovierungsbedürftig
Baujahr
1957
Verfügbarkeit
eigen genutzt

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das unterkellerte Gebäude wurde ca. 1957 freistehend errichtet, es verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss sowie ein Nebengebäude mit angebauter Einzelgarage aus dem Jahre ca. 1974. Augenscheinlich befinden sich die Gebäude in einem baulich standsicheren Zustand.

Die Grundrissgestaltung zeigt sich nutzungstypisch. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 77,5 m² teilen sich auf in:

Erdgeschoss: Windfang, Flur, WC, Küche, Wohnraum, Treppenhaus, Wohnraum 2.
Dachgeschoss: Flur, Bad, Kind, Eltern.

Durchgeführter Umbau / Modernisierung:
2014:

  • Dacheindeckung mit Dämmung
  • Dachrinnen
  • Elektrik komplett mit Leitungen
  • Sanitär mit Leitungen
    2021:
  • Hoffassade geputzt.

Nebengebäude:
ehemals Stall: Baujahr: um 1957, Nutzung: Lager.
Einzelgarage: Baujahr: um 1974, Nutzung: Kfz-Stellplatz.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ausstattung

Keller Garten/-mitbenutzung Garage

Fenster u. Außentüren: Holzelemente, isolierverglast.
Bodenbelag: Fliesen, teils Teppichboden, Laminat, Fertigparkett.
Elektroinstallation: Nutzungs- und baujahrtypische Standardinstallationen.
Heizung: Öl-Zentralheizung Kessel vor 1993, Plattenheizkörper, Bad-Fußbodenheizung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Süpplingen.

Das nahezu rechteckige Grundstück verläuft schräg nach Norden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus Wohngebäuden ähnlicher Bauart. Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie ärztliche Versorgung sind vorhanden, ebenso umfangreiche Verbindungen (Bus) in verschiedene Richtungen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ansprechpartner oder Gläubiger/​-vertreter

Norddeutsche Landesbank Girozentrale,
Fr.-Wilhelm-Platz,
38700 Braunschweig,
zu: 3776/3414-SCH/10442741,
Ansprechpartner: Herr Schilderoth, Tel.: 0531/487-3414

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Alle Angaben ohne Gewähr.