Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Dienstag, 23. Januar 2024 um 08:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Am Amthof 4, 31224 Peine, Saal 47, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert für das Grundstück: 597.000,00 €
Verkehrswert für die Photovoltaikanlage: 14.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

weitere Verkehrswerte gelten
Verkehrswert
597.000,00 € u.w.
Versteigerungstermin
23.01.2024, 08:00 Uhr
Aktenzeichen
07 K 2/21
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
21.10.21
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Keller Garten/-mitbenutzung Garage Terrasse Stellplatz Loggia
Objekttyp
Einfamilienhaus
Wohnfläche
224 m²
Grundstücksfläche
631 m²
Heizungsart
Fußbodenheizung
Baujahr
ab 2012
Anzahl Etagen
1,5

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus. Des Weiteren gelangt Zubehör (Photovoltaikanlage) zur Versteigerung.

Das 1,5-geschossige, unterkellerte Gebäude mit ausgebautem DG wurde ca. ab 2012 in Massivbauweise errichtet und das KG überwiegend ausgebaut. Die Bauarbeiten sind partiell noch nicht abschließend fertiggestellt. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 224 m², Raumaufteilung lt. Grundrisskonzeption:

- KG: Hauswirtschaftsraum mit separatem WC, ein großer Hobbyraum, ein Kellerraum (noch überwiegend Rohbauzustand) sowie Diele mit Wendeltreppe zum EG
- EG: Wohn-, Ess- und Kochbereich, zum Wohnbereich hin offene Diele mit Wendeltreppe zum KG und DG, Windfang mit Gäste-WC, ein Gästezimmer mit separatem Duschbad sowie eine Westterrasse
- DG: 2 Zimmer, Bad, Flur mit Treppe zum EG und Zugang zur Loggia

Die Grundrisslösung ist individuell. Durch den geringen Wandanteil und die großen Fensteröffnungen entsteht im Erdgeschoss ein heller und offener Raumeindruck. Darüber hinaus sind überdurchschnittliche lichte Höhen gegeben. Die Terrasse befindet sich an der westlichen Gebäudeseite und ist besonnt.

Auf dem Grundstück befindet sich noch eine große, an das Haus angebaute Garage in Massivbauweise (Flachdach, Sektionaltor) mit einem Einstellplatz, ein weiterer Stellplatz ist im Zufahrtsbereich möglich.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ausstattung

Dachform: Satteldach
Bodenbeläge: Fliesen, Teppich, Naturstein, Laminat, teilweise noch kein Bodenbelag vorhanden
Fenster: aus Kunststoff mit 3-fach-Verglasung, außen farbig foliert
Elektroinstallation: Unter-Putz-Installation, aufwendig gestaltete indirekte Beleuchtungen bzw. integrierte Deckenbeleuchtungen
Sanitärinstallation: für die Nutzung üblich, Waschmaschinenanschluss; Bad mit leicht eingesenkter Badewanne, bodengleiche Dusche, Handtuchheizkörper
Heizung: Gas-Zentralheizung (Gasbrennwerttherme), Fußbodenheizung im Keller-, Erd- und Dachgeschoss
Warmwasserbereitung: über die Heizung

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler. Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich ca. 5 km (Luftlinie) südöstlich des Innenstadtzentrums von Peine (ca. 50.250 Einwohner) innerhalb eines Neubaugebietes am östlichen Ortsrand des Stadtteils Dungelbeck (ca. 1.800 Einwohner).

Das Objektumfeld besteht aus Wohnbebauung mit überwiegend Einfamilienhäusern. Die Infrastruktureinrichtungen entsprechen der Größe von Stadt und Stadtteil. Bushaltestellen mit Verbindungen nach Peine sind im Ort in einer Entfernung von ca. 5 Gehminuten vorhanden.

Das ebene Eckgrundstück liegt mit seiner östlichen und nördlichen Grundstückgrenze jeweils an öffentlichen Straßen. Dabei handelt es sich um fertig ausgebaute und mit Pflaster befestigte Anliegerstraßen ohne Durchgangsverkehr. Die nördlich angrenzende Straße geht in einen Fußweg über. Straßenbegleitend sind Einstellplatzmöglichkeiten gegeben.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.