Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Donnerstag, 09. Juni 2022 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Deichstr. 12 a, 27472 Cuxhaven, Saal 112 im Altbau, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 6:
Verkehrswert: 3.751.000,00 EUR
Inventar: 347.000,00 EUR

Lfd. Nr. 1:
Verkehrswert: 249.000,00 EUR

Gesamtverkehrswert zu 1. und 2. inclusive Inventar: 4.347.000,00

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
4.347.000,00 €
Versteigerungstermin
09.06.2022, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
12 K 40/20 (12 K 41/20)
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertgrenzen
gelten
Wertermittlungsstichtag
13.10.21
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Amtliche Bekanntmachung

Wichtige Hinweise

Objektdaten

Objekttyp
Hotel
Nutzfläche
1794 m²
Grundstücksfläche
3844 m²
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
guter Zustand
Baujahr
2012
Verfügbarkeit
eigen genutzt
Anzahl Etagen
2

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Hotelgebäude nebst Parkplatz auf vier Flurstücken und Zubehör (Inventar).

Das unterkellerte, 2-geschossige Hotelgebäude mit Restaurant mit ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 2012 in massiver Bauweise errichtet. Der Zugang zum Gebäude ist barrierefrei. Die Gesamtnutzfläche beläuft sich auf ca. 1.794 m². Es zeigt sich eine zweckmäßige Grundrissgestaltung mit ausreichender Belichtung und Besonnung. Der bauliche Zustand ist gut. Es besteht ein geringfügiger Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.

Nutzungseinheiten, Raumaufteilung:

Kellergeschoss: Wellnessbereich und Spa Bereich mit Schwimmbad, Ruheraum, Dampfbad und Sauna, Umkleideräume, Duschen und Toiletten. Raum für Massage und Kosmetik. Behinderten-WC, Aufzugsraum, Flur und Treppenhaus, Personalraum, Technikraum/Heizung, diverse Abstellräume sowie Kühlräume und Speiselager mit direkter Treppe zur Küche.
Erdgeschoss: Hotellobby mit Empfang, Bar und Restaurant, Küche, Büro, Aufzug und Treppenhaus, Ausgang zum Hof, 7 Hotelzimmer wovon eines als Büro genutzt wird.
Obergeschoss: 19 Hotelzimmer, Abstellraum, Flur und Treppenhaus, Aufzug.
Dachgeschoss: 19 Hotelzimmer, Abstellraum, Flur und Treppenhaus, Aufzug.
Dachboden: genutzt als Abstellraum (geringe Höhe).

Insgesamt stehen 45 Parkplätze auf dem Flurstück 137/3 zur Verfügung.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ausstattung

Aufzug Abstellraum Terrasse Stellplatz

Dachform: Mansardenwalmdach.
Fenster: aus Kunststoff mit Isolierverglasung.
Bodenbeläge: Hotelzimmer: schwimmender Estrich mit besserem Teppichboden, im Bad Fliesen //Wellnessbereich und Lobby: schwimmender Estrich mit besserem Fliesenbelag // Restaurant: schwimmender Estrich mit Parkett, Küche mit Fliesenbelag.
Heizung: Zentralheizung, mit gasförmigen Brennstoffen (Gas); Solarenergie, Thermostat-Regelung; Stahlradiatoren, Flachheizkörper, mit Thermostatventilen.
Warmwasser: zentral über Heizung.
Lüftung: mechanische, d.h. Ventilatorbetriebene Lüftung in Badezimmern, als zentrale Abluftanlage, Lufttransport über Rohre, zentrale Lüftungstechnik im Keller.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung.
Sanitäre Installation: eingebaute Dusche, WC, Waschtisch.
Besondere Einrichtungen: Blitzschutzanlage, Brandschutzanlage, Sauna, Personenaufzug mit 4 Haltestellen (630 kg), Wellnessbereich mit Schwimmbad, Dampfbad, Ruheraum Kühlzellen im Keller, Fettabscheider.
Besondere Bauteile: Eingangstreppe, Terrasse, Kelleraußentreppe, Dachaufbauten, Nottreppen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Cuxhaven (ca. 48.000 Einwohner), im Stadtteil Döse (ca. 10.000 Einwohner).

Das Grundstück liegt im Ortskern. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 4 km. Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Schulen und Ärzte können in fußläufiger Entfernung erreicht werden. Öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) sind in unmittelbarer Nähe erreichbar. Der Nordseestrand ist ca. 500 m entfernt. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist aufgelockerter Bauweise.

Das Gesamtgrundstück weist eine Fläche von ca. 3.844 m² auf und liegt an einer voll ausgebauten Wohn- und Geschäftsstraße mit beiderseitigen Gehwegen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022