Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Mittwoch, 13. Juli 2022 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Berliner Straße 8; Eingang Maschmühlenweg 11, 37073 Göttingen, Saal/Raum C 182, öffentlich versteigert werden:

  1. Wohnung Ginsterweg 8, Haus A im EG, Nr. 3 des Aufteilungsplanes
    Verkehrswert: 29.000,00 €

  2. Wohnung Ginsterweg 8 Haus A im EG Nr. 11 des Aufteilungsplanes
    Verkehrswert: 31.000,00 €

  3. Wohnung Ginsterweg 8 Haus A II. OG Nr. 30 des Aufteilungsplanes sowie mit dem Mit-Sondernutzungsrecht am Pkw-Stellplatz Nr. 29/30
    Verkehrswert: 37.000,00 €

  4. Wohnung Ginsterweg 10 Haus B im EG Nr. 50 des Aufteilungsplanes sowie mit dem Mit-Sondernutzungsrecht am Pkw-Stellplatz Nr. 49/50
    Verkehrswert: 32.000,00 €

Gesamtverkehrswert: 129.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
129.000,00 €
Versteigerungstermin
13.07.2022, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
75 K 19/20
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertgrenzen
gelten
Wertermittlungsstichtag
29.03.21
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Amtliche Bekanntmachung

Objektdaten

Erdgeschoss Etagenwohnung
Objekttyp
Einzimmerwohnung
Heizungsart
Zentralheizung
Objektzustand
guter Zustand
Baujahr
1984
Verfügbarkeit
gemischt
Etage
EG + II. OG

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es ich um die vier 1-Zimmerappartements Nr. 3, 11, 30 (Hausnummer 8) und 50 (Hausnummer 10) in einer 3-geschossigen Appartementanlage. Zu den Wohnungen Nr. 30 und 50 gehört das Sondernutzungsrecht an den oberirdischen Pkw-Stellplätzen 29/30 (WE Nr. 30) bzw. 49/50 (WE Nr. 50).

Mit einer Wohnfläche von jeweils 18 m² verfügen die Appartements über einen sehr kleinen Wohn-/Schlafraum mit Miniküche und einem Duschbad. Der funktionelle Grundriss bietet baugemäß eine nur eingeschränkte Belichtung, da ausschließlich östliche und westliche Fensterausrichtung. Der Renovierungszustand und Ausstattung der Appartements selbst ist als ordnungs- und zeitgemäß zu bezeichnen.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung waren die Appartements Nr. 11 und 30 vermietet und die Appartements Nr. 3 und 50 leerstehend.

Gebäudebeschreibung:

Das komplett unterkellerte Wohnobjekt wurde 1984 als Wohnanlage mit drei zusammenhängenden Gebäudeteilen für insgesamt 94 Eigentumswohnungen in Form von Studentenappartements gebaut. Konstruktionsart: Mauerwerks- und Stahlbetonbauweise mit Satteldach; KG, EG, 1. + 2. OG zzgl. ausgebautes DG. Des Weiteren sind insgesamt 45 oberirdische Pkw-Stellplätze vorhanden. Die Anschriften lauten Ginsterweg 8, 10, 12. Der gesamte Gebäudekomplex mit Treppenhaus und Treppenhausflure ist in einem baulich soliden und gepflegten Zustand.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Ausstattung

Stellplatz Dusche

Elektroinstallation: dem Baujahr entsprechend noch gut
Heizung: Gas- Brennwertthermen mit Warmwasseraufbereitung
Fenster: isolierverglaste Kunststofffenster, weiß
sanitäre Einrichtungen: Duschbäder in baujahrestypischem Standard

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022

Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.

Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Göttingen (ca. 120.000 Einwohner).

Die Stadt verfügt über eine gewachsene, großstädtische Infrastruktur. Der Appartementkomplex befindet sich am Rand des nördlichen Stadtteils Weende. Einkaufsmöglichkeiten etc. finden sich in der Nähe. Das Umfeld ist überwiegend geprägt durch Wohnbebauung in Form von Mehrfamilienwohnhäuser mit hohem Anteil an Studentenappartements. Die Wohnlage kann als gut eingestuft werden.

Der Wohnkomplex befindet sich zwischen dem Ginsterweg und der Robert-Koch-Straße; der gering frequentierte Ginsterweg als Anliegerstraße ist zweispurig bituminös mit beidseitigem Gehweg ausgebaut; die stark frequentierte Robert-Koch-Straße als Sammelstraße ist vierspurig bituminös mit beidseitigen Rad- und Gehwegen ausgebaut.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2022